Verein


Metal For Mercy e.V. ist ein gemeinnütziger, seit 2010 eingetragener Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, junge Musiker und Musikinteressierte zu fördern.

Foto: Der Metal for Mercy Vorstand: Carina Cunitz, Sascha Knopp und Florian Cunitz. Foto © F-Dreamcolour - Bernhard Fuhrmann

Alte Spuren

Seit 2004 sind die Begründer des Metal For Mercy bestrebt, die Musikszene im Metal – Rock – und Gothic Bereich zu unterstützen, Bands Auftrittsmöglichkeiten zu bieten und Spendengelder für verschiedene Organisationen zu sammeln.

Mit dem ersten Metal For Mercy Festival im Jahre 2004 begann die lange und erfolgreiche, aber auch turbulente Geschichte des Metal For Mercy. Doch erst nach sechs Jahren Benefizfestival entschieden sich die Begründer aus einem Festivalteam einen Verein zu machen. Neben der Vereinsgründung 2010 wurde auch die „On Stage“ Konzertreihe ins Leben gerufen.

Drei Jahre später, im Jahr 2013 entschied der Verein, das Benefizfestival vorerst auf unbestimmte Zeit ruhen zu lassen um an einem neuen Konzept für die Zukunft zu arbeiten.
Das Benefizfestival fand bisher insgesamt neun Mal statt.

Neue Wege

Im Januar 2014 entschied der Verein neue Wege einzuschlagen.

Eine Änderung im Vorstand des Metal For Mercy e.V. mit Sascha Knopp als 2.ten Vorsitzenden brachte frischen Wind in den Metal For Mercy Sektor.

Neben einem neuen Erscheinungsbild, neuen Logos, Merchandise und einer Erweiterung bei den On Stage Konzerten wurde auch ein neues Projekt gestartet – „E.-Youth“ – ein Jugendförderungsprojekt.

Doch der Verein entwickelt sich immer weiter und so darf man gespannt sein, was in den nächsten Monaten und Jahren noch kommt!